E-Mail-Archivierung

E-Mail-Archivierung ist eine eigenständige Bezeichnung für eine langfristige, unveränderliche und sichere Aufbewahrung elektronischer Nachrichten. Grundlage dieser Archivierung sind zum einen gesetzliche Anforderungen für die lückenlose Dokumentation von steuerlich relevanten Dokumenten und zum anderen Anforderungen von Unternehmen und Privatleuten an die Verwaltung immer komplexer werdender E-Mail-Kommunikationsdaten und -prozesse.

 

Seit einigen Jahren schon hat die E-Mail-Kommunikation die „klassischen“ Kommunikationsarten Telefon, Brief, Telex und Fax an Bedeutung eingeholt oder sogar gänzlich übertroffen. Damit hat sich der E-Mail-Datenaustausch zu einer geschäftskritischen Kommunikationsplattform entwickelt, deren reibungsloses Funktionieren für viele Unternehmen unabdingbar geworden ist. Zurzeit sind noch die E-Mail-Nutzer, also beispielsweise Mitarbeiter einer Firma, für Inhalt, Absicherung und Verwertung der Daten zuständig. Eine systematische Verwertung und Archivierung durch das Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gründe dafür sind: